Ronald Gläser, MdA

Aktuelles

Warum es sich lohnt die Bild-Doku zu schauen

Warum es sich lohnt die Bild-Doku zu schauen

Eine kleine, aber typische Anekdote in der Serie ist eine Szene in Münster. Dort besprechen ein Reporter und ein Fotograf einen Einsatz. Auf einem Schränkchen steht eine Bierdose, das ganz sieht stark nach einem Hotelzimmer aus. Der Bild-Reporter erklärt seinem...

mehr lesen
Corona-Regeln: Der Staat spinnt

Corona-Regeln: Der Staat spinnt

Eine Familie geht in Pirna spazieren und verstößt damit gegen die gerade gültige Fassung des sächsischen Infektionsschutzgesetzes. In der Fußgängerpassage gilt wohl die Maskenpflicht. Mehrere Polizisten kontrollieren die Eltern und das kleine Kind (vielleicht vier...

mehr lesen
Kein schöner Tag in Washington

Kein schöner Tag in Washington

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1347334804052844550?s=20 Präsident Donald Trump bittet alle erhitzten Gemüter sich abzukühlen und kündigt eine normale Amtsübergabe an Es sind erschütternde Bilder aus den USA, die wir am Mittwochabend, gesehen haben. Eine...

mehr lesen
Das Märchen von der Unabhängigkeit der Medienanstalt

Das Märchen von der Unabhängigkeit der Medienanstalt

Wir haben tausend Jahre gebraucht um festzustellen, dass wir keine Kaiser, Könige und Fürsten brauchen, die uns vorschreiben, was wir zu tun und zu lassen haben. Hoffentlich brauchen wir keine weitere tausend Jahre, um zu begreifen, dass wir dazu auch keine...

mehr lesen
Familien sind sozial – nicht der Staat

Familien sind sozial – nicht der Staat

Welche Regierung die beste sei? Diejenige, die uns lehrt, uns selbst zu regieren.Johann Wolfgang von Goethe Die AfD trifft sich in Kalkar, um über Sozialpolitik zu diskutieren. Brauchen wir höhere Rentenbeiträge, mehr Sozialhilfe, insgesamt mehr Umverteilung? Andere...

mehr lesen
Der Tod einer Südstaaten-Lady und die GEZ-Erhöhung (Video)

Der Tod einer Südstaaten-Lady und die GEZ-Erhöhung (Video)

„Nur Staatsfernsehen und Staatspresse im Netz – das wäre eher etwas nach dem Geschmack von Nordkorea.“Matthias Döpfner Kennen Sie Deborah Jean Christiansen? Sie war eine leitende Versicherungsangestellte und lebte in Roswell nahe Atlanta im US-Bundestaat Georgia. Sie...

mehr lesen
Dieser Polizeieinsatz war unheimlich

Dieser Polizeieinsatz war unheimlich

Wasserwerfereinsatz vor dem Reichstag, 18. November 2020 Aus einem Lautsprecher teilt die Polizei etwas Unverständliches mit. Ich bin gerade auf der anderen Seite des Platzes am Brandenburger Tor angekommen und gehe durch die Menschenmenge. Es ist friedlich. Das...

mehr lesen
Jexit: Freie Medien unter Druck

Jexit: Freie Medien unter Druck

Der Kern dessen, was Journalismus als politische Kategorie legitimiert, ist die Kritik an der Macht.Wolfram Weimer Ken Jebsen hat die Notbremse ziehen müssen. In einem Video-Podcast teilte er am 28. Oktober 2020 mit, dass er mit Sack und Pack wegzieht aus Berlin....

mehr lesen
Pennsylvania: Was ist dran am Wahlbetrugs-Vorwurf?

Pennsylvania: Was ist dran am Wahlbetrugs-Vorwurf?

Es kommt nicht darauf an, wie gewählt wurde, es kommt drauf an, wie ausgezählt wird! Josef Stalin Philadelphia ist ein heißes Pflaster. Schon lange. Im Intro einer Erfolgsserie aus den Neunzigern beginnt Hauptdarsteller Will Smith damit, dass er schildert, wie er...

mehr lesen
“Führerschein, Fahrzeugpapiere und Fünfziger, bitte”

“Führerschein, Fahrzeugpapiere und Fünfziger, bitte”

"Geld ist geprägte Freiheit." (Fjodor Michailowitsch Dostojewski) Die Berliner Polizei hat mehr Vertrauen verdient. Der Senat hat ihr die Entgegennahme von Bargeld untersagt. Zum einen, weil der Staat seinen eigenen Beamten misstraut. Zu anderen, weil er...

mehr lesen